Commerzbank muss zu Unrecht erhobene Berechnungsentgelte an Bankkunden zurückzahlen

Bereits vor einem Jahr hatte das OLG Frankfurt in einem Rechtsstreit zwischen der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Commerzbank ein Urteil gefällt. Das Gericht gab der Verbraucherzentrale Recht, die gegen pauschale Entgelte zur Berechnung bei sogenannten Vorfälligkeitsentschädigungen vorgegangen war. Da die Commerzbank auf Revision verzichtete, ist das Urteil jetzt rechtskräftig. Continue Reading

BGH-Urteil zu Falschberatung bei Immobilienkauf zur Altersvorsorge

Immer mehr Bundesbürger setzen auf Betongold als Altersvorsorge. Eine solche Immobilie soll den Eigentümer im Alter finanziell entlasten, so die Idee. Reicht die Laufzeit des Immobiliendarlehens aber bis weit ins Rentenalter des Käufers, kann von einer Vorsorgemaßnahme keine Rede mehr sein. Im Gegenteil, eine fremdfinanzierte Immobilie, die noch im hohen Rentenalter abbezahlt werden muss, stellt für den Erwerber eine Belastung dar, die bei einer Altersvorsorge aber gerade vermieden werden soll, so der BGH in einem aktuellen Urteil vom 17. Januar 2014. Continue Reading

Nach ec-Kartenverlust schützt die KUNO-Sperrung vor Betrug

Ob gestohlen oder verloren, wem seine ec-Karte abhandenkommt, sollte diese umgehend sperren lassen. Doch was viele Verbraucher nicht wissen: Eine einfache Kartensperrung bei der Hausbank oder dem Sperrnotdienst allein reicht nicht aus, um eine missbräuchliche Nutzung der Karte zu verhindern. Besser schützt eine sogenannte KUNO-Sperrung bei der Polizei. Continue Reading